Suche
  • Valentino Zippo

Wanderung auf die Böse Nase in Lendorf (Kärnten)

Was ich neben dem fotografieren noch gerne so mache? Um 3 Uhr am Morgen aufstehen, um auf den Berg zu wandern! Klingt für viele möglicherweise nicht nach dem perfekten Morgen aber für mich schon. Und letztes Mal hatte ich sogar Begleitung an meiner Seite.


Wie bereits erwähnt ging es um 3 Uhr Früh los. Aufstehen, frühstücken, das Foto-Equipment einpacken und schon ging es mit dem Auto los zur Christebauerhütte am Fuße der Bösen Nase. Ach ja, Jause nicht vergessen! An diesem Tag hatte ich sogar Begleitung und musste nicht alleine in der Nacht den Gipfel erklimmen. Kathi, Julia, Adina und Kevin wollten sich den Sonnenaufgang über dem Millstättersee ebenfalls nicht entgehen lassen. Nach einer Fahrt von circa. 40 Minuten ging es von der Christebauerhütte zu Fuß, circa 1 Stunde auf den Gipfel der Bösen Nase oder auch ,,Instagramberg` Oberkärntens gennant. Wir waren leider etwas zu früh dran und mussten somit bei knapp 7 Grad und Wind, etwas auf die ersten Sonnenstrahlen warten.


Doch das warten hat sich gelohnt! Perfektes Wetter an diesem Samstagmorgen bescherte uns einen traumhaften Sonnenaufgang über dem Millstättersee, der vom Gipfel in der Ferne zu sehen ist. Aber seht selbst...

Blick von der Bösen Nase auf Spittal an der Drau
Spittal/Drau bei Nacht

Sonnenaufgangswanderung auf die Böse Nase in Lendorf
Wanderung auf die Böse Nase




Sonnenaufgang auf der Bösen Nase
Sonnenaufgang auf der Bösen Nase




Sonnenaufgang über dem Oberen Drautal
Sonnenaufgang über dem Oberen Drautal

Wanderung auf die Böse Nase. Sonnenaufgang über dem Millstättersee
Sonnenaufgang Millstättersee

Sonnenaufgang über dem Millstättersee von der Bösen Nase
Wanderung Böse Nase





Böse Nase Lendorf, Millstättersee, Sonnenaufgang Kärnten
Böse Nase (Lendorf)

3 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen